Neues aus Rhens im Mai

Ohrenschmaus

Der Mai đŸŒ· begann in der Stadthalle Boppard đŸ›ïž mit einem wundervollen, entspannten Abend 🌙, an dem der islĂ€ndische Dirigent und Musiker GĂ­sli Magna und seine Band uns auf eine Reise in seine Heimat entfĂŒhrte. Zusammen mit seiner sechsköpfigen islĂ€ndisch-deutschen Band đŸŽ¶ prĂ€sentierte GĂ­sli Magna Songs auf IslĂ€ndisch, die Stilelemente der 1950er und 1960er Jahre, Swing, Jazz, Kaffeehausmusik, Bossa Nova und viel Poesie 📜 miteinander verbanden.

Ich liebe es, neue Musik đŸŽ” zu entdecken und mich auf das Unbekannte 🌌 einzulassen. Solche Abende inspirieren mich und schaffen Raum fĂŒr KreativitĂ€t 🎹

Backup & Updates

Mein Fokusthema im Mai lautete “Backup & Updates”. Diese Aspekte werden oft vernachlĂ€ssigt und als lĂ€stig und ĂŒberflĂŒssig empfunden. Wer das Risiko liebt, kĂŒmmert sich nicht darum, die Website aktuell und sicher zu halten. Wer jedoch Sicherheit möchte, ĂŒberlĂ€sst das Martina . Mehr ĂŒber mein Angebot findest du hier 👈.

FĂŒr diejenigen, die es selbst erledigen möchten, habe ich hier eine Anleitung geschrieben! 
📂🔄

Barcamp Koblenz – Frauen stĂ€rken in Beruf und FĂŒhrung

Das war ein weiteres Highlight des Monats Mai. Das Format war fĂŒr mich neu und hat mich komplett ĂŒberzeugt! 

Ein Barcamp ist eine Art Konferenz, bei der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst die Themen und Inhalte bestimmen und in kleinen Gruppen diskutieren und sich austauschen. Es gibt keine festen VortrĂ€ge oder Referenten, sondern alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihre eigenen Ideen und Erfahrungen einbringen. Barcamps sind oft sehr interaktiv und bieten eine Möglichkeit, neue Kontakte zu knĂŒpfen und sich mit anderen Gleichgesinnten auszutauschen.

Es gab ganz unterschiedliche Themen und es war ein so buntes Angebot, dass es mir manchmal schwerfiel, mich zu entscheiden. đŸ€”

Themen wie “30 starke Tipps fĂŒr LinkedIn”, “Starke Stimme, stark im Job”, “Was passiert bei körperlichem Stress” und “KI – Chancen und Risiken” waren informativ und inspirierend! 💡

Erfolg verdient Anerkennung

Frauen sind oft bescheidener als MĂ€nner in der Businesswelt, aber das kann sich Ă€ndern! Soziokulturelle Faktoren und individuelle Unterschiede spielen eine Rolle. Frauen sollten stolz auf ihre Erfolge sein und sie kommunizieren  Selbstvertrauen ist attraktiv und ermöglicht beruflichen Fortschritt  Netzwerken eröffnet neue Möglichkeiten und knĂŒpft wertvolle Kontakte Frauen können als Vorbilder andere inspirieren und ermutigen. Es gibt Tipps zur Verbesserung der Selbstvermarktung: Identifizierung der StĂ€rken, Üben der PrĂ€sentation, aktives Netzwerken und Suche nach Mentorinnen. Gemeinsam fĂŒr eine gerechtere GeschĂ€ftswelt kĂ€mpfen!
đŸ’Ș✹ Hier geht es zu meinem Blogbeitrag.

Und sonst?

Ich bin sehr glĂŒcklich und stolz, ein Mitglied der Divi Stylist Academy und damit auch der DSA-Community zu sein. Annia

Ende letzten Jahres hatte ich eine Schulung 📚 bei Ania RomaƄska und ich kann nur sagen: WOW. Es ist hervorragend, wie sie die Inhalte aufbereitet, vermittelt und mit Übungen abrundet. Einfach stark! Mit der neuen Plattform hat sie sich selbst noch einmal auf eine höhere Stufe gebracht!

Mein Thema fĂŒr den Juni ist On-Page-SEO 🔍.
Dazu wird es noch einige Artikel 📝 von mir geben und ein aktuelles, spannendes Projekt aus dem Consulting-Bereich.
Aber mehr wird noch nicht verraten! đŸ€

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert